Rostock

Tagescamp Rostock (Mecklenburg-Vorpommern)

Rostock T-HRO 18.02. bis 21.02.2020 Alter 6 bis 15 Jahre für 129 Euro

Hier ein Nachbericht unseres ersten Tagescamps in Rostock. Vielen Dank allen Teilnehmer*innen für 4 schöne Tage. Wir wollen unsere Camps in Rostock weiter etablieren.
Eventuell wird in der ersten Sommerferien noch ein Camp stattfinden. Dies wird sich bis Ende März entscheiden. Auf alle Fälle ist eine erneute Auflage des Wintercamps im nächsten Jahr schon fest geplant.

In der Fiete-Reder-Halle in Rostock läuft am Dienstag Morgen, den 18.02.2020, bereits die Musik. In freudiger Erwartung wartet das Betreuerteam von Ballkids bereits auf die 30 Jugendhandballer*innen. Nach und nach treffen alle Kinder ein und zeigen bereits ihr handballerisches Können in der Sporthalle. Um 9:15 Uhr eröffnet Marko „Walli“ Wallschläger das Tagescamp mit einer Begrüßungsansprache. Er schildert den Ablauf und die Ziele der kommenden Tage. Nach dem er fertig ist, teilen sich die Sportler*innen in drei Trainingsgruppen, die auf das Alter und Leistungsstand abgestimmt sind, auf. Die Trainer und Betreuer, die Walli bei den einzelnen Trainingseinheiten unterstützen, Jonas Eppard, Pascal Hernig, Jan Nowack und Maria Köcke führen individuell und altersgerechte Trainings für die Handballer*innen durch. In den Pausen zwischen den Trainingseinheiten wurde der Turnraum, die „Schnitzelgrube“, zum herum tollen genutzt. Dabei war es für die Kinder ebenfalls eines der obersten Ziele die einzelnen Betreuer in das Schaumstoff-Becken zu schupsen und diese dort nicht mehr entfliehen zu lassen. Was auch in den meisten Fällen gelang. Außerdem wurden in der trainingsfreien Zeit Obst und andere diverse Snacks angeboten. Am Mittwoch stand neben den Trainingseinheiten ein weiteres Highlight auf dem Tagesplan. In Warnemünde besuchten wir das Spaßbad „Seebad“. Dort platschten die Kinder und Betreuer oder genossen die Sauna. Das allseits bekannte Ballkids-Mixturnier war am Trainingstag drei der Höhepunkt. Hier wurden durch die Betreuer gemischte Teams im Alter von sechs bis vierzehn. erstellt. Dieses Turnier wurde von allen sehr gut angenommen und brachte zusätzlichen Spaß herbei. Am letzten Trainingstag wurden nochmals drei Trainingseinheiten durchgeführt, wobei die letzte Einheit ein Handballduell zwischen den Kindern und Betreuern war. Wir danken den Handballer*innen aus den Vereinen: HC Empor Rostock, SV Warnemünde, Rostocker HC, SV Bad Doberan, SV Eintracht Rostock und Laager SV für die Teilnahme an unserem Tagescamp! Es waren vier sehr trainingsreiche, schöne und ereignisreiche Tage mit Euch und wir hoffen, dass wir Euch bald wieder sehen!

 

Hier für die Tages Camps

anmelden

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.